Slider-SenertecCenter-neu2

Der Dachs hilft bei der Eigenstrom­vermarktung

Die Einspeiserückvergütung für Strom, den Bürger selbst erzeugen, WAR einmal richtig interessant. Doch sollte dies kein Grund dafür sein, keinen Strom mit einem Dachs von SenerTec oder mit einer Photovoltaik-Anlage zu erzeugen. Insbesondere in Mehrfamilienhäusern ist die Anschaffung eines Blockheizkraftwerks oder einer Photovoltaikanlage wirtschaftlich besonders attraktiv. Die Lösung liegt nicht länger im Einspeisen des selbst erzeugten Stroms, sondern vielmehr darin, ihn direkt an die Bewohner zu vermarkten. Auf diese Weise erhöhen Sie den Gewinn aus Ihrer Anlage – und die Bewohner profitieren von einem dauerhaft günstigen Strompreis. Auch ein Kunde des SenerTec Centers Lautenbach macht sich diese Möglichkeit zunutze. Lesen Sie hier, wie die Wohnbaugenossenschaft GEMIBAU in Offenburg ihren Dachs zur ihrer vollsten Zufriedenheit nutzt.

Mit dem Unternehmen „Energiekonzept Ortenau“ verfügt das SenerTec-Center Lautenbach über einen Partner, der Ihnen bei der Eigenstromvermarktung kompetent zur Seite steht. Michael Huber ist Immobilienwirt (DIA) und Immobilienfachwirt (IHK) und Geschäftsführer der Energiekonzept Ortenau. Er gewährleistet Ihnen eine herstellerunabhängige Vermarktung.

Ist Eigenstromvermarktung ein Thema für Sie? Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin, telefonisch unter 07802 70432-21 oder hier per E-Mail.

infoekonzept.eu

Energiekonzept Ortenau bietet Ihnen folgende Dienste an:

  • Planung und Konzeption der Eigenstromvermarktung inklusive Beratung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Planung des Stromnetzes und der Hausanschlüsse
  • Vertragsgestaltung
  • Energieabrechnung inklusive Stromabrechnung
  • Vertragswesen
  • spezifische Umrechnung der Wärmekosten
  • Berechnung der Energiesteuerrückerstattung
© 2016 - SenerTec Center GmbH